Trainings-angebot



 

Wir „Funky Kids“ stellen ab der Woche vom 24.04.2017 (nach den Osterferien) und zu der Eröffnung des ersten Jugendhauses in Biberach unsere Trainings und auch das komplette Trainings-konzept um.

DEN WOCHENPLAN FINDEST DU HIER UNTEN !!!

Die Gruppen:

Die Funky Kids sind in 3 Gruppen aufgeteilt.

  1. „Little Skillz“ (6-9 Jahre)
  2. „Break2Funkys“ (10-13 Jahre) 
  3. „Funktastics“ (14 + Jahre)

Unser Konzept:

Unser „neues“ Trainings-konzept wurde von dem Team 2017 (CEO (Nico Zimmermann), Teilverantwortlichen (Julia Korel, Heinrich Moor, Michael Schätzle)), erstellt (abgeleitet durch unser Leitbild/ und den Zielen der Funky Kids) und eingefürht. Hier eine kleine Zusammenfassunng unseres Plans.

In diesem Konzept geht es darum, dass zum einen an jedem Tag der Woche die Möglichkeit besteht „Breakdance (B-Boying)“ und „Urban Stand Up Dance (Locking, House, HipHop, Popping, Dancehall,..)“ zu tanzen. Das deswegen, damit jeder seinem lieblings Tanz nachkommen kann, alles ausprobieren kann, nichts in die Quere kommt, und somit jegliche Inspirationhemmung weggeräumt wird.  All das wird von ehrenamtlichen augebildeten Trainern/Übungsleitern, die diese Leidenschaft schon länger teilen, durchgeführt. Dazu gibt es pro Tanzstyle sogenannte „Classes“, die zum einen den Einstieg ermöglichen sollen, aber auch Fortgeschrittenen „Motivation“, „Inspiration“ o.ä. wie z.B. Gruppengefühl, Spaß am Tanz, etc. mitzugeben. Desweiteren, neben den Classes, wird es die Möglichkeit geben, das in den Classes erlente in sogenanten „Jam Session“ für sich, oder auch mal in der Gruppe zu üben, und dadurch nochmals ein Level aufzusteigen. Durch die langejährige Erfahung der Tänzer und Ersteller dieses Konzeptes, kann man sagen, dass man nur durch dieses Training (Jam Session) einen Aufstieg im Tanz (Urban) erreicht. Denn in diesem Bereich (Urban), geht es grundsätzlich um das freie Tanzen und genau deswegen ist dies auch unser Ziel. Diese Möglichkeit wollen wir keinem vorenthalten. Zum Abschluss und um den Austausch zu generieren gibt es am Anfang vom Wochen- ende immer eine kleine Jam (FUNKY JAM). Außerdem wurde auch darauf geachtet, dass für die Kids, für unsere Halbstarken und die Großen, die Trainingszeiten, die allg. Trainings, die Stylez so angepasst wurden, dass es für jeden die Möglichket besteht seinem Style nachzugehen. Weitere Beschreibungen findest DU hier unten ! (B-Boy Training Montags wurde wegen zu schlechter besuchung gestrichen.)

CLASSES:

Für jede Gruppe gibt es in den verschiedenen urbanen Tanzrichtungen sogenannte „CLASSES“, in denen ein Trainer frontalunterricht betreibt. Das ZIEL der Classes ist es, das „feeling“, Grunkenntnisse, aber auch schwerere Variationen eines urbanen Tanzstyles zu vermitteln. D.h. ein Trainer und ggf. Co-Trainer leiten den Kurs, und zeigen spezielle Schritte, Moves, Kombinationen und Varationen mithilfe von Choreos, Routines, und verschiedenen einzelnen Trainings-möglichkeiten an. In den Classes wird darauf geachtet, dass Anfängern der Einstieg ermöglicht wird, jedoch die Fortgeschrittenen nicht unterfordert werden. Neben dem ganzen werden auch kleine Show´s entstehen. Ein Einstieg ist jederzeit möglich. 4 mal kostenfreies Probetraining möglich. Nur für angemeldete Funky Kids.

JAM SESSIONS:

Neben den CLASSES, finden sogenannte „JAM SESSIONS“ statt. In diesen „JAM SESSIONS“, wird wie auch in den Classes ein Trainer der Funky Kids anwesend sein, der die dementsprechende Jam Session leitet. Das ZIEL einer Jam Session ist die individuelle Weiterentwicklung jedes einzelnen im und durch das freien Tanzen, der Austausch unter- und miteinander, Spaß, und die Möglichkeit wirklich besser zu werden. D.h., all das, was in den Classes erlernt und beigebracht wurde, soll in diesen Jam Sessions durch spielerische Tanzaufgaben, Chyphers, Apache Lines, … oder ggf. auch mal durch „normales“ freies Training trainiert werden. Dabei wird es nur um das freie Tanzen gehen. Nichts ist falsch! Alle Funky Kids sind in jeder Jam Session willkommen. Nur für angemeldete Funky Kids.

FUNKY JAM:

Als Highlight der Woche wird es immer am Freitag eine (Funky) „Jam“ in unserem neuen Jugendhaus stattfinden. Es wird immer mal wieder ein DJ da sein, und die Tänzer mit guter Musik versorgen, natürlich immer URBAN (Funk, Hip-Hop, Dancehall, Breaks, House, …) !!! Auch Trainer werden vor Ort sein, und darauf achten dass abwechslungsreiche Musik gespielt wird damit alle die da sind mit Spaß tanzen können. Für die „Funky Jam“ ist keine Anmeldung bei den Funky Kids notwendig, sie ist offen für alle, jeder kann kommen und gehen wie es ihm passt. Offen für alle. 

Intensiv/Show Crew:

Neu ab dem Sommer 2017 ist das Konzept der Intensiv/ Show Crew. In dieser halben Stunde, nach der jeweiligen Funktastics Class, wird eine geschlossene Gruppe, bestehend aus vom Trainer, der vorherigen Funktastics Class, gewählten Teilnehmer und angehende Trainer, das in den Classes erlerte nochmals individuell und intensiv trainiert. Auserdem werden die Trainer ihre angehenden und Nachwuchstrainer in dieser halben stunde Tanzrückmeldung und Tipps sowie aufgaben geben die zur Trainerausbildung mit dazugehören. Neben all dem, wird eine kleine Show erstellt, die mit dem Funktastics Show Konzept Kooperiert. 

Wochenplan:

Hier unten findest Du den aktuellen Wochenplan der Funky Kids, und unter Trainings-kalender wird angezeigt welche Classes/Jam Sessions/Funky Jam an welchen Tagen nun wirklich stattfinden oder evtl. (durch Krankheit des Trainers) ausfallen werden. 

02_Wochenplan_Sommer 17 18

Anmeldungsformulare/Leitbild/ und vieles mehr gibt’s hier:
Anmeldung

BITTE BEACHTEN: NUR DIE TRAININGS DIE ANGEZEIGT WERDEN FINDEN STATT. STEHT NIX, IST NIX !